Veggie-Grillidee oder ein leckeres Abendessen: Gefüllte Tomaten mit Feta & Kräutern

11. November 2014

Meine lieben Leser.

 Und als Vegetarier muss man sich öfters mal was Neues zum Grillen überlegen, sonst wird’s langweilig. Dieses Mal habe ich es mit gefüllten Tomaten versucht und es was wirklich lecker! - Aber man kann sie natürlich auch im Ofen machen... Wenn der Grill nicht mehr rauskann...

 

Zutaten:

2 – 3 große Tomaten (z.B. Ochsenherz)
1 Pk. Feta
Frische Kräuter (Minze, Koriander, Petersilie)

Wer will: Knoblauch
Zubereitung:

Bei den Tomaten vorsichtig einen Deckel
ausschneiden und dann das Innere der Tomaten
mit einem Löffel aushöhlen.
Den Feta zerbröseln und mit den
kleingehackten Kräutern vermengen.
Die Fetamischung nur noch in die Tomaten füllen,
          die Tomaten in Alufolie wickeln und diese kaltstellen,
 bis der Grill schön heiß ist.
Dann entweder auf den Grillrost
oder aber in die Glut legen.
Wenn ihr in die Folie reinschaut und es
an den Seiten der Tomate blubbert,
dann ist sie bald fertig.
Lasst sie nicht zu lang drauf,
denn sonst werden sie matschig.


Ich mag gegrillte Tomaten ziemlich gern und vielleicht probiert ihr es ja mal aus und schreibt mir, wenns euch geschmeckt hat.

Kommentare :

  1. Es sieht sooo lecker aus, nur mag ich keine warmen/ gekochten Tomaten. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte mal ein Rezept, bei dem man den Käse noch mit Semmelbröseln gemischt hat und das ganze dann von oben und unten kurz in der Pfanne angebraten hat, das war auch lecker. Ich mag es nicht so sehr, wenn die Tomaten matschig werden, von daher war das kurze Anbraten eigentlich perfekt ;)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs