Christina´s Hummus

18. Mai 2014


Meine lieben Leser!

Ich habe vor ca. 1 Jahr schonmal versucht, Hummus herzustellen und ich bin gescheitert. Es hat mir einfach nicht geschmeckt. Denn ich habe ein Rezept genommen und einfach blind nachgemacht und fand das ziemlich schrecklich. Und vor kurzem habe ich mir überlegt, dass ich mittags lieber Gemüserohkost essen will - aber so pur ist das doch ziemlich fade. Also nahm ich mir nochmal die Kichererbsen vor und dieses Mal mit Erfolg. Auch wenn es kein klassischer Hummus ist - mir schmeckt er so am Besten.


Zutaten: 

1 Dose Kichererbsen
9 Oliven
3 - 4 EL Naturjoghurt
Saft 1 Zitrone
3 Zweige Minze
1 Knoblauchzehe
3 - 4 EL Tahina-Paste 
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer und wer will Chilli


Zubereitung:

                              Einfach alle Zutaten in einem Mixer
zu einer feinen Paste pürrieren.
Das geht ziemlich schnell und dann
einfach nur noch noch eurem
Geschmack etwas abschmecken.



Ich esse meinen Hummus am Liebsten zu frischem Gemüse wie Möhren oder Paprika. Auch aufs Brot schmeckt er echt lecker und zum Grillen kann ich mir das auch super vorstellen.

Toll finde ich auch, dass er sich ca. 5 Tage im Kühlschrank hält - also auch super als Healthy Lunch geeignet (Rezept dazu kommt in den nächsten Tagen)!

Kennt ihr Hummus schon? Wie macht ihr ihn?

Viel Spaß beim Naschen!

Kommentare :

  1. Die Kombination mit Oliven finde ich sehr spannend. Liebste Grüße aus Salzburg, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ich habe hummus noch nie probiert, aber das rezept klingt eigentlich so als würde es super schmecken.
    ich werde es wohl mal ausprobieren, ich habe schon sehr viel darüber gelesen :)

    liebe grüße
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte auch demnächst nochmal Hummus selber machen, mein erster Versuch ging nämlich auch daneben... Darf ich fragen, welche Tahina Paste du verwendest?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine spezielle. Die, die ich benutze, habe ich bei unserem Edeka um die Ecke gekauft. Im Asialaden bekommst du sie aber günstiger. :-)

      Löschen
  4. schmackofatz - ich steh auf hummus! ich schmeiß leider gerne mal mehr knoblauchzehen rein, sodass es oft nach knoblauchcreme mit sesam schmeckt x) dein rezept werde ich demnächst auf jeden fall ausprobieren, danke :)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs