Samstagabenddinner: Champignon-Risotto

8. Januar 2014


Meine lieben Leser.

Ich liebe Risotto und würde er gern noch viel öfter kochen, aber irgendwie kommt immer etwas dazwischen. Als ich aber letztens nach Inspirationen für mein Samstagabenddinner suchte, kam schnell wieder die Idee vom leckeren Risotto auf den Tisch. Gedacht, gemacht - und schon wurde es abends gebrutzelt. Und da es fantastisch lecker geschmeckt hat ist hier das Rezept für euch.

Eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Zubereitung könnt ich euch auch nochmal >hier< ansehen. 


Zutaten:

1 Tasse Risottoreis
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
ca. 1 Liter Gemüsebrühe
100 g Parmesan, geraspelt
1 Pk. Champignons
1 Frühlingszwiebel
etwas Schnittlauch
Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken
und in etwas Olivenöl anbraten.
Dann den Reis hinzugeben und so lange braten,
bis die Enden glasig werden.
Mit etwas Gemüsebrühe auffüllen und köcheln lassen.
Immer wenn die Flüssigkeit fast weg ist,
nochmal etwas Flüssigkeit hinzufügen.
Umrühren nicht vergessen!
Schneidet die Champignons klein
und bratet sie in einer Pfanne an.
Sobald der Reis gar ist (mit ein bisschen Biss)
und die richtige (schlotzige) Konsistenz hat,
fügt ihr die Champignons hinzu.
Jetzt nur noch 3/4 des geraspelten Parmesans
             unterheben und dann ist das Risotto auch schon servierfertig.
Ein paar Frühlingszwiebelstreifen darüber,
ein bisschen Schnittlauch ...
und noch ein bisschen Parmesan und hmm...
leeecker.


Göttlich... Risottos sind sowieso genial und diese Variante ist eines meiner Lieblingsrezepte.
Welche Variante mögt ihr am Liebsten?

1 Kommentar :

  1. Mich jagt man ja mit Pilzen. Allerdings liebe ich Risotto, wenn es schlicht sein soll, dann einfach mit Tomaten und Kräutern. Soll es etwas mehr her machen, dann mit Meeresfrüchten und etwas Fisch *mhh*. Ich muss jetzt dann mal schauen, ich kriege vegetarischen Besuch und möchte da natürlich etwas leckeres kochen. Ich versinke mal kurz in Deinem Blog ;)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs