Fingerfood! Rezept #5: Blätterteigecken mit Ricotta-Füllung

25. Januar 2014

Meine lieben Leser.

Um mal zu der leckeren Brot/Blättertei/Nacho-Ecke zu kommen, wartet heute ein super einfaches und leckere Rezept auf euch. Die Ricottafüllung mit den leckeren Mantel aus Blätterteig... hm...


Zutaten für ca. 16 Stück:

1 Pk. gekühlten Blätterteig
 8 Frühlingszwiebeln
200 g Ricotta
1 Tl fein angeriebene Bio-Zitronenschale
Salz, Pfeffer
1 Eigelb 
(2 EL Milch)
2 - 3 El frischen Rosmarin


Zubereitung:

Den Blätterteig ausrollen und ausbreiten.
Für die Füllung die Frühlingszwiebel kleinschneiden,
die Zitrone abwaschen und abreiben.
       Ricotta und die restlichen Zutaten (bis auf das Eigelb)
vermischen und abschmecken.
Den Blätterteig in 16 gleichgroße Dreiecke
 schneiden (am Besten mit einem Pizzaschneider!)
und jeweils mit etwas Ricottamischung füllen.
Mit etwas Eigelb die Seiten bestreichen und dann
zusammenfügen (wieder zu einem Dreieck).
Die Ecken auf ein Backblech mit Backpapier legen
 und bei 200 °C ca. 15 Minuten
goldbraun und knusprig backen.

Ich muss euch sagen, diese Ecken waren fast als erstes weg vom Buffet. 
...Sind sind so einfach zu machen und sooo lecker. Probiert es aus!


*Dieses Rezept stammt aus dem Buch Fingerfood vom Kosmos-Verlag.

Kommentare :

  1. dein blog ist toll;)
    das sieht einfach nur zum reinbeißen aus:D
    und der header- großes kompliment;)
    schau doch mal bei uns vorbei;)
    lg coco&limi
    http://cocosundlimiswunderwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs