Himbeer-Hasen-Cupcakes mit Rosa-Blüten-Frosting :-)

15. April 2013


Meine lieben Leser!

Ein Mal im Jahr werden selbst die Vegetarier zu Mördern und bringen kleine süße Babyhäschen um. Glaubt ihr mir nicht? Ich habe ein Beweisfoto! 

...Das Hasenmassaker.

Spaß bei Seite. Ich brauche dringend Frühling und so wollte ich wenigstens frühlingshafte Cupcakes mit Blütenhäubchen backen. Ist mir sehr gut gelungen, daher für euch jetzt die Anleitung, wie ihr auch ein wenig Frühling & gute Laune auf den Teller bringt. :-)

Das Rezept ist das gleiche wie bei >meinen Kirschmuffins<, allerdings habe ich noch ein 1/2 Rezept draufgerechnet. Denn die Kirschen sind weitaus voluminöser als die Himbeeren, und ich wollte ja große Cupcakes.

Stellt euren Teig her und hebt dann die Himbeeren und die (Hasen-)Schokostückchen drunter.
Ich habe dieses Mal diese Förmchen genommen, andere wären wohl besser gewesen. Aber naja.
Backt sie bei 180 °C ca. 20 Minuten und lasst sie komplett auskühlen.
Für das Frosting braucht ihr:

250 g Mascapone
1 EL Ricotta (Schmand geht auch)
50 g Puderzucker
etwas Lebensmittelfarbe (hier z.B. Rosa von Wilton)

Und dann einfach mit einer Blütentülle "draufstubsen". Ist ne doofe Beschreibung, trifft aber den Nagel auf den Kopf. ;-) Und dann einfach ein Blütenmeer herstellen. Wer will, nimmt noch etwas von dem Frosting und färbt es grün ein und macht mit einer Blatttülle noch ein paar angedeutete Blätter an die Seiten. Dazu hatte ich aber keine Zeit mehr.




So - jetzt ist´s genug. Wie backt ihr den Frühling herbei?
Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentare :

  1. Die sehen toll aus, klingen fruchtig frisch :D

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen so toll aus! Besonders das Topping ist ein Knaller....

    Bei mir müsste erstmal noch das Weihnachtsmann-Massaker stattfinden, hab gestern noch 3 Lindt Weihnachtsmänner gefunden :D

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  3. so eine tolle Idee :) ich muss meine hasen auch noch loswerden.
    und das Topping sieht fabelhaft aus!

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus! Schmeckt bestimmt auch wundervoll mit Kirschen. :)
    Meine übrig gebliebenen Osterhasen dürfen immer als heiße Schoki oder Fondue mit Früchten dran glauben. ;D

    liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs