Pizzavariation: Spinat- und Käseleckerei

16. März 2013


Meine lieben Leser!

Ich liebe Pizza. Und ich denke, sollte ich mir eine Henkersmahlzeit aussuchen müssen: Ich würde Pizza nehmen. Selbstgemachte. 

Und für alle, die immer noch auf  Fertig-Pizzateig zurückgreifen: Lasst es und probiert einmal DIESEN Pizzateig aus - ihr werdet nie wieder einen anderen essen wollen. Er ist einfach, günstig und der beste Pizzateig, den ihr zu Hause machen könnt ohne riesen Aufwand zu betreiben.

Also was braucht ihr für diese Pizzavariation?

Feta, Mozzarelle & ein Käse eurer Wahl (Gouda, Emmentaler oder Chedda z.B.)
frischen Spinat
frische Tomaten
eventuelle ein paar Oliven, wenn ihr die mögt

Und nun heißt es belegen...

 Lasst euer Blech beim Vorheizen im Ofen. Es übernimmt die Funktion eines Pizzasteins - ihr legt die "rohen" Pizzen auf dieses 275 °C heiße Blech (schiebt sie mit dem Backpapier einfach von einem anderen Blech oder Rost auf das im Ofen - seit dabei aber sehr sehr vorsichtig!) und der Boden wird sofort knusprig gebacken und ihr habt eine Pizza, die genauso gut ist wie bei eurem Lieblingsitaliener - oder sogar besser!

Backt eure Pizza also bei 275 °C ca. 10 - 15 Minuten. Länger braucht sie nicht.

Ready to eat und soo yummy....
...Bei dem Anblick bekomme ich glatt schon wieder Hunger auf Pizza....

Viel Spaß beim Nachbacken und lasst mich an euren Variationen teilhaben!

Kommentare :

  1. Danke :)
    Haben wir dann am nächsten Tag auch gemacht, nochmal gedampft und dann gebraten. Schmeckte wunderbar! ;)

    AntwortenLöschen
  2. ich bekomm auch PIZZA...eh ich meine LUST auf Pizza:) Mensch da läuft einem echt das Wasser im Mund zusammen! Vielleicht findest du auch was schönes auf meinem Blog?

    http://cg-en-vogue.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs