Teigbasics: Einfacher Mürbeteig (Für Tartes, Quiches, etc.)

21. Januar 2013

Meine lieben Leser.


Ich will mal ein paar Grundlagen posten,
damit ich nicht bei jeder Tarte wieder und
wieder den Mürbeteig beschreiben muss,
sondern einfach einen Link nach hier hinschreiben kann.

Also, dieses Rezept ist  für einen Mürbeteig,
der für eine Quicheform (samt Decke o. Verzierung)
oder auch eine Springform von 28 cm
Durchmesser reicht.



Zutaten:

200 gr. weißes Mehl
100 gr. Vollkornmehl
150 kaltes Biskin oder Butter
 ca. 6 EL Wasser
1 Prise Salz


Zubereitung:

Mischt das Mehl mit der Prise Salz und
würfelt die kalte Butter hinein.
Jetzt kommt der anstrengende Teil:
Zerdrückt die Butter zwischen euren Fingern
mit dem Mehl, sodass klitzekleine Butterflocken
entstehen und alles gut durchgemischt ist.
Gebt jetzt das Wasser hinzu und knetet,
bis ein homogener und nicht zu trockener Teig entsteh
Schlagt den Teig in Frischhaltefolie ein und
                     legt ihn für 1 Stunde in den Kühlschrank (im Besten Fall),
oder verarbeitet ihn gleich weiter.
Jetzt nun noch mit etwas Mehl ausrollen
und in eure Form geben.
Fertig zum Befüllen.


Hebt euch etwas vom Teig auf, um die Decke zu machen.

Geschlossene Decke: 1/2 des Teigs.
Streifen-Decke: 1/3 des Teigs

Ihr könnt den Mürbeteig natürlich auch Einfrieren - Reste einfach in einem Ziplocbeutel sammeln, bei Bedarf auftauen lassen und verkneten.

Wenn ihr sehr nasse Füllungen habt - backt den Teig ein bisschen blind vor (Backpapier auf diese Größe zuschneiden & trockene Bohnen darauf. Dann bei 180 °C ca. 10 - 15 Minuten backen und wieder herausnehmen. Jetzt die Füllung hereinfüllen und nochmals backen).

Ich mag es auch, den Teig mit ein paar Extras zu veredeln: Habe ich einen Applepie, mache ich ein wenig Zimt in die Kruste. Habe ich eine Tomatenquiche, mache ich etwas gehackten Knoblauch in die Kruste. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten!


 Ja. So einfach geht ein Mürbeteig.

Ich hoffe, ich konnte euch helfen. :-)



Kommentare :

  1. ... das ist eine klasse Idee, da ein Spinat-Quiche auf meinem Plan steht!

    Danke und LG Michéle

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs