Spaghetti mit grünem Gemüse & Ricotta

8. Dezember 2012


Liebe Leser!

Meine Güte, überall sieht man nur noch gebackenes und Plätzchen. Bei mir natürlich auch, aber damit muss heute auch mal Schluss sein. Denn man muss ja auch mal was herzhaftes essen, nicht wahr? Also gibt´s heute eine Pastavariation, die ich sehr lecker fand und die auch ziemlich schnell ging.

Ihr braucht dazu:

Pasta eurer Wahl
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Chilli
 1 Döschen Ricotta

Ein paar Blätter Mangold (oder Spinat!)
1/2 Brokkoli
eine Hand voll Erbsen (ruhig TK)
ein paar Tomaten
1/2 Haloumi

Stellt die Nudeln an und macht euch ans Waschen & Kleinschneiden.

Zwiebel, Knoblauch und Chilli in Butter anschwitzen. Danach den Mangold hinzu. Haloumi kleinschneiden und dazugeben.

Ich habe hier noch eine Handvoll TK-Erbsen hinzugefügt.

Lasst das Gemüse nicht zu lange auf dem Herd, da es sonst jeglichen Biss verliert. Nun den Ricotta hinzufügen (evtl. noch etwas Milch hinzufügen).

Pfanne wieder auf den Herd stellen und die Soße kurz kochen lassen. Jetzt würzen.

Wer möchte: Ein paar Cherrytomaten hinzufügen.

Serviert die Nudeln mit ein bisschen Parmesan. Ready to eat.

Das war wirklich lecker - und mal was anderes als Plätzchen. ;-)



Kommentare :

  1. Danke! Jetzt habe ich Hunger - das sieht superlecker aus, werde ich mal nachkochen. Müssen die Erbsen sein? Erbsen mag ich nicht ganz so.

    LG Tratschi

    AntwortenLöschen
  2. Lecker!! Jetzt weiß ich, was ich nächste Woche mal auf den Tisch bringe. Grünes Gemüse geht hier immer! und Nudeln sowieso =)

    AntwortenLöschen

Kommentare sind für mich wie ein besonders schönes Dessert, also:

♥ Danke für jedes liebe Wort ♥

PS: Negative anonyme Kommentare werden kommentarlos gelöscht.

Made With Love By The Dutch Lady Designs